top of page
Suche
  • AutorenbildChristiane Boost

Proteine....die Baustoffe des Körpers!!!

Eiweiß heißt auch Protein und kommt vom griechischen “Protos” und bedeutet soviel wie “ich nehme den ersten Platz ein”.


Proteine sind wichtig für Haut, Haare, Fingernägel, das Immunsystem, Muskeln und Hormone und sie befinden sich in jeder Zelle des menschlichen Körpers.

Die Grundbausteine der Proteine sind die Aminosäuren. Es gibt 20 Aminosäuren, wovon acht essentiell sind. Das heißt, sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen über die Nahrung zugeführt werden.


Proteine finden wir in tierischen Produkten, wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten. In pflanzlichen Produkten findet man vollständige Proteinquellen in bspw. Quinoa, Buchweizen, Soja oder Chia, Hülsenfrüchten, Getreide, Nüssen und Samen.


Grundsätzlich ist das tierische Protein von unserem Körper besser verwertbarer als da pflanzliche. Aber auch Vegetarier und Veganer schaffen es sich Protein reich zu ernähren.

Jeden Tag verarbeitet der Körper mehr Proteine, als ihm aus der Nahrung zugeführt werden. Halten sie daher ihre Proteinzufuhr aufrecht.


Denn steht dem Körper nicht genug Protein zu Verfügung, verbraucht er gespeicherte Proteine, z. B. aus Muskeln. Und die Muskeln, die wir haben, sollten wir unbedingt erhalten, denn sie verbrennen Kalorien, selbst im Ruhezustand auf der Couch und sie sind ebenso wichtig, um einen gesunden aktiven Bewegungsapparat zu haben.


Also ist eine gesunde Proteinzufuhr aus fettarmen Proteinquellen eine sehr gute Sache.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung rät 0,8 Gramm auf ein Kilo Körpergewicht zu sich zu nehmen. Damit ist man ausreichend versorgt. Aber ausreichend ist in Schulnoten eine vier. Und jeder von uns, sollte seinem Körper ein sehr gut oder gut gönnen. Dann kommt es darauf an, wie viel man sich bewegt, ob man Sport treibt etc.


Heute ist man allgemein der Meinung, dass 1,2 - 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht mindestens zugeführt werden sollten.



Fazit:

Mit Proteinen führt man seinem Körper einen sehr wertvollen und benötigten Makronährstoff zu, den jeder von uns täglich in ausreichender Menge zu sich nehmen sollte. Zudem ist Protein sättigend und und füttert nicht unserer Fettzellen.

Wenn Sie daran interessiert sind wie viel Protein ihrem Körper gut tun würde, dann schreiben sie mich gerne an und buchen eine Ernährungsberatung

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page